You are here: Home

Ansicht(en):

   

Sarkophag: Sarkophag des Priesters Pa-nehem-isis

Ägyptisch
Ptolemäerzeit
2. Jh. v. Chr.

Fundort: Saqqara

Grauwacke

L 205 cm, H 47,5 cm, B 66,5 cm

Grabausstattung

Der mumienförmige Sarkophag fällt vor allem durch das übergroße Gesicht auf.
Der harte Stein ist sehr gut poliert, die fein gearbeiteten Darstellungen und Texte sind sorgfältig graviert. Diese bedecken fast die gesamte Oberfläche. Es sind unter anderem Figuren von Jenseitsgöttern, die Anbetung der Sonne, der Ba-Vogel und die Mumie auf der Bahre abgebildet. Die Inschriften enthalten eine Idealbiographie und Jenseitstexte.

Kunsthistorisches Museum Wien, Ägyptisch - Orientalische Sammlung

Inv.-Nr. AE_INV_4

Provenienz:
1856 belegt, aus Sammlung Huber

 
« September 2014 »
Su Mo Tu We Th Fr Sa
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30
 

Powered by Plone, the Open Source Content Management System

This site conforms to the following standards: