You are here: Home

Ansicht(en):

     

Augsburg

um 1485

Harnisch:

Reiterharnisch (Küriss)

Besitzer: Sigmund Sohn d. Friedrich IV. von Habsburg
1427 - 1496

Hersteller: Lorenz Helmschmid, (Plattner)

Blankes Eisen, vergoldetes Messing, Leder

Marke:
Lorenz Helmschmid

Lorenz Helmschmid arbeitet normalerweise nicht für Sigmund von Tirol, den Besitzer dieses Harnisches, sondern vor allem für Kaiser Maximilian I., dessen Harnischbestellungen sich zum Teil aus dem so genannten Thunischen Skizzenbuch rekonstruieren lassen. Wahrscheinlich wurde auch der vorliegende Harnisch von Maximilian bestellt. Er hat ihn vermutlich als junger Prinz getragen und später seinem Onkel Sigismund anlässlich dessen Hochzeit mit dessen zweiter Frau Katharina von Sachsen 1484 geschenkt.

Kunsthistorisches Museum Wien, Hofjagd- und Rüstkammer

Inv.-Nr. HJRK_A_62

 
« September 2014 »
Su Mo Tu We Th Fr Sa
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30
 

Powered by Plone, the Open Source Content Management System

This site conforms to the following standards: